Seit heurigem Schuljahr wird die Schule als Ganztagsschule geführt und bietet an vier Tagen, gemeinsam mit dem oö. Familienbund, eine Nachmittagsbetreuung an,

die in den neu errichteten Räumen der Schule angesiedelt ist. Die Lernzeiten dieser Betreuung übernehmen Lehrkräfte der UNESCO-NMS, die Freizeitbetreuung Betreuerinnen des oö. Familienbundes und das Mittagessen die Schulküche der SMS.  Derzeit nützen 23 Schüler/innen aus den beiden NMS dieses Angebot.

Die Anmeldung für die Nachmittagsbetreuung erfolgt über die Marktgemeinde Mondsee (Frau Silvia Nussbaumer).