Wintersportwoche im Jugendgästehaus Bachlehen/ Johanneshof in Radstadt

11.-16.3.2012

 

Wie jedes Jahr verbrachten die zweiten Klassen ihre Wintersportwoche in Radtstadt/Altenmarkt. Abgesehen von den ersten beiden Tagen zeigte sich der Himmel von seiner schönsten Seite - nach dem Motto „ Wenn Engel reisen..“ Fleißig wurde geübt, gecarvt und der Stockeinsatz trainiert. Trotz des frühlingshaften Wetters und der damit verbundenen warmen Temperaturen waren die Pistenverhältnisse im Großen und Ganzen hervorragend. Das nützten die ersten beiden Gruppen zu einem Abstecher nach Zauchensee am Mittwoch aus. Unser besonderer Stolz galt den SchülerInnen der Anfängergruppe, da sie in wenigen Tagen die Grundfertigkeiten des Schilaufes so erlernten, dass sie JEDE Piste bezwingen konnten.

Die jungen Schisportler gaben ihr Bestes und das stellten sie dann auch beim Abschlussrennen unter Beweis. Überlegener Tagessieger wurde Max Busse aus der 2c, er erhielt einen tollen Pokal, der von der Firma Kienesberger gesponsert wurde.

Wir möchten uns besonders bei jenen Firmen bedanken, die uns jedes Jahr Preise zur Verfügung stellen, über die sich unsere SchülerInnen sehr freuen.

 

Wintersportwochenleiter: Michael Maier

LehrerInnen: Johann Buttinger, Gerold Frey, Arno Graspointner, Eduard Itzlroither, Edith Königstorfer-Prohaska, Karin Stüber

 

Herzlichen Dank den Sponsoren: Autohaus FORD Asenstorfer, Optiker Wimmer, RAIBA Mondsee, Oberbank Mondsee, Volksbank Mondsee, Fa. Spiel&Schule, Fa. Kienesberger, Elektro Widlroither, Schulwart Auer Rudolf, Fa. Graspointner Robert, Real Bau Mondsee, Fa. Trenkwalder(Personalservice), Möbelix Eugendorf, Sparda Bank, VIDA und AK Salzburg