Wildkräuter-Erlebniskochen

mit Kräuterpädagogin Johanna Staudinger und den SchülerInnen der 3 C Umwelt- und Ökologieklasse

am 23. April 2012

 

Im Rahmen des Unterrichtes aus Ernährung und Haushalt sowie Biologie machten sich die SchülerInnen der 3 C Klasse mit Kräuterpädagogin Johanna Staudinger und Monika Hofauer auf den Weg, um folgende Wildkräuter zu sammeln: Bärlauch, Löwenzahn, Schlangen Knöterich, Veilchen, Brennessel, Wiesenschaumkraut, Himmelschlüssel und Gänseblumchen. Im Anschluss daran erfuhren wir, wie man sie in der Küche geschmackvoll zubereiten bzw. als Dekoration verwenden kann. Auf dem Menüplan standen eine Wildkräuter-Quiche, dazu gab es einen bunten Frühlingssalat und als Nachtisch genossen wir eine Wiesenschaumkraut-Joghurt-Creme. Für uns war es ein tolles, wenn auch außergewöhnliches Geschmackserlebnis.

Wir bedanken uns bei Frau Staudinger für die kompetent und nette Begleitung während des Projekts. Kräuter werden jetzt öfter auf unseren Tellern zu finden sein!

Monika Hofauer