Schwimmwoche 1 a / 1 c

Spital am Pyhrn (17.10.-21.10.2011)

 

Für die „Frischlinge“ der beiden ersten Klassen war es am 17.10. endlich soweit – wir fuhren nach Spital am Pyhrn ins Jugendparadies „Lindenhof“, um unsere Projektwoche mit dem Schwerpunkt „Schwimmen“ dort zu verbringen.

Von Beginn an lachte uns die Sonne entgegen, und so machten die Outdoor-Aktivitäten, wie zum Beispiel Sommerrodeln, Bogenschießen, Klammerkundung oder Kanufahren im hauseigenen Teich, besonders Spaß.

Die höchsten Berggipfel der Umgebung (Bosruck, gr. Pyhrgas) erklommen wir nicht, wir gaben uns mit der Durchsteigung der längsten oberösterreichischen Klamm, der Dr. Vogelgesang-Klamm, und mit dem Aufstieg auf den Wurbauerkogel, auf dem sich das moderne „Naturpark-Kalkalpenmuseum“ befindet, zufrieden.

Die Schüler hatten jeden Vormittag oder Nachmittag die Möglichkeit ihre Schwimmfertigkeiten zu verbessern und die Prüfungen für den Frei-,Fahrten- , oder Allroundschwimmer abzulegen.

Am Donnerstag wurden wir noch durch die uralte Spitaler Nagelschmiede geführt, die Schüler erhielten detaillierte Einblicke in dieses Handwerk, und jeder durfte sich unter Anleitung eines Schmiedes selbst einen Nagel schmieden.

Nach einem letzten Besuch im Hallenbad fuhren wir am Freitag nach dem Mittagessen mit vielen schönen Erinnerungen an diese tolle Woche wieder nach Mondsee zurück.