Schulentlasstage der 4.a, 4.b, 4.e

Gegen Ende dieses Schuljahres 2010/11 wurden mit drei der 4. Klassen der Unesco Hauptschule Mondsee Schulentlasstage gestaltet:

 

4A: 15.6.2011

4B: 17.6.2011

4E: 22.6.2011

 

Pfarrer Dr. Ernst Wageneder und Pastoralassistentin Verena Sterrer-Schmied begleiteten uns durch das Programm des Tages:

 

Begonnen haben wir den Schulentlasstag mit einem gemeinsamen Frühstück in der Kaffeestube des Pfarrhofes. Gestärkt machten sich dann die Schülerinnen und Schüler auf den „Think-about-way“, einen Weg bestehend aus acht Stationen. Mit Hilfe von Bibeltexten dachten sie über ihr eigenes Leben nach und gestalteten dabei ihre eigene „Lebenskette“. Der Weg führte sie vom Presbyterium der Basilika über die Petruskapelle zum Kreuzgang. So lernten die Schülerinnen und Schüler die Räume der Basilika auf ganz besondere Weise kennen. Anschließend hatten sie auch Gelegenheit, die während des „Think-about-ways“ aufgetauchten Gedanken in einem Gespräch mit Pfarrer Dr. Wageneder zu besprechen.

Sozusagen als Rahmenprogramm vor und nach dem „Think-about-way“ wurden Tonkreuze gebastelt, Schachteln für die Lebenskette gefaltet und bemalt und auch lustige Gemeinschaftsspiele gespielt.

In einer freien und sehr unkonventionellen Eucharistiefeier wurden unsere Tonkreuze gesegnet.

Krönender Höhepunkt für alle Schülerinnen und Schüler war wohl die Kirchenführung, die uns auch in den Dachboden der Basilika bis zum „Wetterhäusl“ führte, wo man einen herrlichen Überblick weit über das Mondseeland hat. Ein Satz aus dem Mund einer Schülerin ist wohl bezeichnend für das Erlebnis: „Des woa mega“.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Pfarrhof St. Michael mit Würstel, Semmel und Kuchen wurden die Schülerinnen und Schüler nach Hause entlassen.

 

Wir Religionslehrerinnen der Unesco Hauptschule Mondsee wollten uns mit diesem besonderen Tag bei den Schülerinnen und Schüler unserer 4. Klassen bedanken und ihnen für ihren weiteren Lebensweg alles Gute wünschen.

 

Dagmar Maul

Theresia Fischinger