Vive la France

Escargots (Schnecken), Huitres(Austern) und andere französische Spezialitäten konnten 25 Schüler der Unesco HS Mondsee im Rahmen des Schüleraustausches probieren. Bereits zum 12. Mal fand der Austausch mit der französischen Partnergemeinde St. Jean d’Angely mit großem Erfolg statt. Neben kulturellen Eindrücken und sprachlichen Ausdrücken hatten die Schüler auch Gelegenheit, das französische Alltagsleben hautnah zu erleben, denn die SchülerInnen wohnten während des Aufenthaltes bei Gastfamilien, die versuchten, den österreichischen Jugendlichen die französische Kultur nicht nur kulinarisch näher zu bringen.

Nach den täglichen Unterrichtsstunden im Collège „George Texier“ wurde die Umgebung erkundet, u. a. durch Ausflüge auf die Ile d’Oléron oder nach La Rochelle. Den Abschluss bildete ein 1 ½ tägiger Aufenthalt in Paris, der Hauptstadt Frankreichs.